Gastbeitrag: Erdnusspralinen

Für meine Zuckerstube bin ich nie auf der Suche nach Inspiration. Denn sie kommt einfach so zu mir. Auf vielen verschiedenen Wegen: Auf Facebook begegnen mir tolle Rezepte, auf Instagram sehe ich wunderschöne Dekorationstechniken und im echten Leben sehe ich ständig Tapeten, Bilderrahmen oder Baumkromen, die mir völlig neue Farbkombinationen eröffnen. Umso mehr freut es mich, wenn die Zuckerstube auch Inspiration für andere sein kann. So wie für eine Kollegin von mir, die meine selbst kreierten Nuss-Cupcakes probiert und das Rezept des Toppings in leckere Pralinen verwandelt hat. Und weil ich mich selbst davon überzeugen durfte, wie gut sie schmecken, teile ich das Rezept nur zu gerne.

Weiterlesen

Advertisements

GeNuss pur: Mini-Cupcakes

Diese Mini-Cupcakes sind mit ihrem Schoko-Haselnuss-Teig, dem Erdnussbutter-Topping und einem Kern aus salziger Gebrannte-Mandel-Creme wirklich was für Nuss-Liebhaber. Und gleichzeitig sind die Nüsse so dezent eingesetzt, dass die Cupcakes auch Leuten schmecken, die bei Nüssen nicht unbedingt ausflippen. Woher ich das weiß? Ich selbst mag Nüsse nicht besonders, stehe aber total auf diese Cupcakes!

Weiterlesen