Herzallerliebst: royale Mini-Cookies

Ich backe unheimlich gerne große Kekse – dann habe ich für das Dekorieren richtig Platz. Aber zum Essen sind definitiv die kleinen Kekse angenehmer: Mal eben einen kleinen Happen zum Tee, kein langes Überlegen, ob man wirklich den ersten Bissen wagen will. Deshalb wurde es mal wieder Zeit für zuckersüße Mini-Cookies.

Für die Grundierung der Kekse habe ich flüssiges Icing in Beige und Schwarz angerührt, für die Dekoration festes Icing in Weiß und Gelb. Weiterlesen

Advertisements

Cookies mit Stiel: Ab ins Finale

„Fußbälle waren schon früher in der Kindheit so schwierig zu malen“, sagte mein Freund aufmunternd, als er mir dabei zuschaute, wie mir ein Keks nach dem anderen nicht gelang. Die Fußballkekse sind meine ganz persönlichen Endgegner geworden. Ich kann vielleicht aufwändige Rosenmuster malen, aber bei diesen schwarz-weißen Geometriewundern muss ich leider passen.

Aber beginnen wir vorne: Das Europameisterschaft-Halbfinalspiel gegen Frankreich war für mich eine gute Gelegenheit, Cookies am Stiel auszuprobieren. Gerade für das Fußballschauen in großer Runde sind die essbaren Deutschlandflaggen ein nettes Mitbringsel.

Weiterlesen